Kostenloser Versand ab 75€
Telefon: +49 6135-70 66 99 6
Erinnerungen zauberhaft gestalten

Anka: Memoboard

25.03.2019 10:00

Wie findet ihr eure Inspiration? Bei mir ist es ganz oft so, daß ich mir die Motive eines Papieres anschaue und dann entwickelt sich so langsam eine Idee. Bei der Serie Flirty Fleur von Prima Marketing war es der Bogen mit den aufgedruckten Notizzetteln, die mich inspiriert haben. Die passten prima auf die MDF-Tags von Kaisercraft, welche ich vorher schwarz grundiert habe. Jedoch sollten die Zettel natürlich nicht permanent beschriftet werden. Also habe ich Magnetfolie passend zugeschnitten und unter dem Designpapier versteckt mit aufgeklebt. So funktionieren die kleinen Tafeln als magnetische Memoboards, an denen man mit den unter Brads versteckten Magneten Notizen befestigen kann. Und weil mir dann noch ein Kalender und ein Notizblock in den Sinn kam, habe ich aus einem Rohling von Scrapbookheaven noch ein entsprechendes Album gezaubert. Diesmal nicht in schwarz grundiert, sondern passend zum Motivpapier in Türkis. Die Kalenderseiten und –Tabs habe ich selbst passend entworfen und von meiner Cameo schneiden lassen. Der Notizblock ist einfach ein gekürzter Kellnerblock, das Album habe ich dann noch mit Charms, Garn, Perlchen und Blüte verziert. Dann kam die Überlegung, wie präsentiert man die kleinen Boards am besten? Also hat mir mein Liebster ein passendes Aufhängebrett gesägt und zusammengeschraubt, was ich lackiert und beklebt habe. Was soll ich sagen? So kommt manchmal Eines zum Andern… Ich hoffe, euch gefällt dieses kleine Werk auch.

Materialliste: Cardstock: Bazzill - Motivpapier: Flirty Fleur von Prima Marketing - Buchhülle/Einband, Kellnerblock, MDF-Tags, Mini-Bottlecaps, Blüten, Paperclip, Charms: Scrapbookheaven – restl. Deko: privat

Liebe Grüße, Anka


Kommentar eingeben